37. COURSE im Juni 2008 in Bad Hersfeld - Vorträge
State of the Art
DB2 UDB im VSE nutzen
Heinz Peter Maassen, Lattwein
Mainframe und Web Services bei Kapferer
Der Web Service KABISWS
Gerd Roth, Kapferer
Mario Scheeren, Lattwein
TecCom stellt sich vor Marion Buschschlüter, TecCom
Mainframe-Kommunikation mit einem Web Service bei Wessels+Müller Patrick Richterich, Lattwein
Mobile Solutions: Mehr als nur telefonieren! Christian Mowitz,
Dirk Heuß PR
Query-Anwendungen aus Sicht der Anwender und neue Browseranwendungen - Bei Interesse bitte anfragen.
Bernhard Hirschbrich, EDEKA Hessenring
Erweiterungen im CPG..Query 2.5
QTS programmgesteuert
Willi Bellartz, Lattwein
IT-Trends - wo geht die Reise hin? Prof. Dr. Martin Welsch, IBM Labor und Universität Jena
Theorie in der Praxis Dirk Schuirmann, Wessels+Müller
z/VSE - Strategie und Modernisierung Dr. Klaus Goebel,
IBM Entwicklung
VSE-Tipps für die Praxis Dagmar Kruse, IBM  
IT-Betriebshandbücher, -Notfallplanungen und -Risikomanagement - mit vertretbarem Aufwand Christiane Kohlhage, inDemand Hosting (becom)  
Speichervirtualisierung mit DataCore bei Kapferer Gerd Roth, Kapferer
Neues aus dem Hause Lattwein Michael Prinz, Lattwein
Fepi-Vortrag Martin Trübner, Pi-Systemprogrammierung
Letzte Änderung: 08.12.2010